Donnerstag, 6. Dezember 2012

Produkttest: "Choco Nuit" aus der Shopapotheke

Heute habe ich die Ehre von einem mehrtätigen Produkttest berichten zu dürfen: dem Schokogetränk für einen gesunden Schlaf "Choco Nuit" von der Shopapotheke:


Schon beim Öffnen der Pulverpackung stieg mir ein leckerer Duft wie von Kakao in die Nase. Ich laß mir die Anleitung auf der Verpackung gründlich durch und entschied mich für die Zubereitungsart mit warmer Milch (man kann es auch in kalter Milch trinken).

(zum vergrößern: anklicken)

Ich habe entsprechend der Anleitung Milch genommen, 1,5 min in der Mikrowelle erhitzt und dann das Pulver von einer der 10 Päckchen reinschüttet und das ganze gut verrührt.


Heraus kam ein herrlich duftendes Kakaogemisch:


Das Gemisch schmeckt an sich sehr lecker und schokoladig. Ich persönlich konnte etwas herausschmecken, daß es viel Zucker beinhaltet - aber ich habe über Jahre hinweg gelernt, diesen Geschmack auch in Getränken zu erkennen.

Das Getränk schmeckt an sich sehr gut und fast wie Kakao, nur daß er etwas "dickflüssig" ist (nur ein wenig!).

Nachdem ich mir meine Notizen gemacht habe, habe ich mal einen Blick auf die Packungsbeilage geworfen - und ja, das Pulver beinhaltet tatsächlich am meisten den Inhaltsstoff "Zucker".


Dann habe ich gewartet und etwas Fernsehen geschaut. Laut Packungsbeilage soll ich das Getränk ca. 1/2 Stunde vorm den zu Bett gehen trinken, da es müde machen soll.

Ja, ich bin viel müder gewesen, wie vorher (etwa 45 - 60 min nach Einnahme des Getränks), wußte aber nicht, ob das nun Zufall ist oder wirklich mit dem Pulver zusammenhängt.

Deshalb habe ich diesen Test die letzten Abende wiederholt. Jedesmal lief es etwa gleich ab.

Also mich persönlich hat das "Choco Nuit" überzeugt! Das Getränk machte mich müde, es schmeckt lecker nach Schokolade (bzw. Kakao) und preislich ist es mit ca. 5 EUR für 10 Nächte "erholsamen Schlaf" auch in Ordnung.

Zur Zeit bietet die Shopapotheke übrigens eine 10er Packung "Choco Nuit" zusammen mit einer passenden Tasse an für nur knapp 5 EUR: >> HIER <<

 



Kommentare:

  1. Huhu, habe mir das Getränk auch anfang des Jahres zugelegt, als ich noch hochschwanger war- aber abends oft zu nervös zum Einschlafen. Ob es 100% was gebracht hat kann ich nicht sagen, aber geschmeckt hats lecker :-)
    GLG
    Tina von tinchentestet.de

    AntwortenLöschen
  2. Dem kann ich absolut nur zustimmen! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich letzten gesehen und habe überlegt ob es wirlich hilft. Jetzt werde ich es gerne mal probieren und hoffe es wirkt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Schöner Blog, ich verfolg dich mal. wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei!

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen